Wer klaute die Mona Lisa?

Die berühmtesten Kunstdiebstähle der Welt

Literaturgespräch

Vom Diebstahl der Mona Lisa 1911 bis zum Juwelenraub im Grünen Gewölbe 2019 – dieses Buch steckt voller fesselnder und unglaublicher Geschichten.
Susanna Partsch hat die spektakulärsten Kunstdiebstähle ausgewählt und erzählt von gewieften Mafia-Clans, als Polizisten verkleideten Tätern, findigen Kunstdetektiven, zerschnittenen Gemälden, besessenen Kunstliebhabern und Lösegeldforderungen in Millionenhöhe – Fälle wie aus einem Kriminalroman, die aber das Leben schrieb.

Referentin:

Dr. Susanna Partsch, Kunsthistorikerin, Autorin, Susanna Partsch ist promovierte Kunsthistorikerin und lebt als freie Autorin in München. Mit ihren Büchern wendet sie sich sowohl an Erwachsene als auch an Kinder und Jugendliche. Ihr Buch "Haus der Kunst" (Carl Hanser) wurde 1998 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, für den sie danach noch dreimal nominiert wurde, zuletzt für das 2018 erschienene Buch „Schau mir in die Augen, Dürer!“ 2010 hat sie sich in „Tatort Kunst. Über Fälscher, Betrüger und Betrogene“ (C. H. Beck, ²2015) mit Fälschungen auseinandergesetzt.

Datum Do 06.10.2022, 18:30 - 20:30 Uhr
Ort Diözesanzentrum Obermünster, Obermünsterplatz 7, 93047 Regensburg
Gebühr 7,00 € / erm. 5,00 €
Veranstalter KEB
Anmeldung www.keb-regensburg-stadt.de oder familie@keb-regensburg-stadt.de
Anmeldung bis 04.10.2022
Link zu Google Maps
nach oben springen