1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

Auf den Spuren jüdischen Lebens in Straubing - mit Synagogen- und Stadtführung

Ein Beitrag zum Jubiläumsjahr 1700 Jahre Judentum in Deutschland

Führung und Erkundung

An- und Rückreise individuell! Empfohlener Parkplatz am Hagen (Volksfestplatz); Treffpunkt bis 14.00 Uhr an der Synagoge in der Wittelsbacher Straße 11 in Straubing; Start mit Führung in der Synagoge, anschließend geführter Stadtrundgang zu verschiedenen historischen Zeugnissen und sichtbaren Zeichen jüdischen Lebens in der Gäubodenstadt, u.a. auch zu den sog. "Stolper-Steinen" (zusätzlich selbständige Erkundung dieser mit einer eigenen App nach Ende der Führung möglich); Ende für 16.30 Uhr geplant

Referent:

Guido Scharrer

Datum So 20.06.2021, 14.00 Uhr, Dauer ca. 2-2,5h
Ort Synagoge, Wittelsbacherstr. 11, 94315 Straubing
Gebühr frei
Veranstalter KEB DGF-LAN in Koop. mit KEB Straubing
Anmeldung über die Veranstaltung auf www.keb-dingolfing-landau.de oder 08731/74620
Anmeldung bis 16.06.2021

Hinweis: Bitte unbedingt einen gültigen Personalausweis und für männliche Teilnehmer eine Kopfbedeckung mitbringen! Teilnehmer*innenbegrenzung auf 15 Personen

Link zu Google Maps

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zur Veranstaltung verbindlich ist. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt.

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

Nach oben