Schulung von ehrenamtlichen Helfer*innen zur Erbringung von Leistungen gem. § 45 a SGB XI

DemenzhelferInnenschulung höchstwahrscheinlich online - ist ganz einfach, rufen Sie uns an Tel 09402 94 77 26

Kurs

Die Schulungsinhalte lassen sich in drei große Module unterteilen.

In Modul 1 (Betreuung Pflegebedürftiger) werden folgende Inhalte behandelt: Alterstypische Erkrankungen bzw. Einschränkungen, insbesondere Demenz, Zustand nach Apoplex und Multimorbidität, Grundlagen der pflegerischen Versorgung, Möglichkeiten der Alltagsbegleitung und das richtige Handeln im Notfall.

In Modul 2 (Kommunikation und Begleitung) werden Informationen und Kompetenzen zu Themen wie Kommunikation und Gesprächsführung, im Speziellen Regeln der wertschätzenden Kommunikation und Strategien der Konfliktbewältigung, subjektive und objektive Belastungsfaktoren pflegender Angehöriger, Beratungs-, Entlastungs-, Betreuungs-, und Pflegenagebote im regionalen Kontext, Zusammmenarbeit und Vernetzung mit allen Akteuren zur Optimierung der Situation des Betroffenen, Grundlagen der Pflegeversicherung und des Betreuungsrechts, u.a. vermittelt.

In Modul 3 (Betreuung Pflegebedürftiger) werden Grundsätze der Hygiene, die Reinigung und Pflege des Wohnbereichs sowie von Textilien und Besonderheiten bzgl. der Ernährung und Verpflegung der Pflegebedürftigen, insbesondere Lebensmittelbevorratung/Speisenzubereitung, Aktivierende Beteiligung an Hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und Unfallverhütung aufgezeigt,

Referent:

Maria Kammermeier, 1. Vorsitzende der Alzheimer-Gesellschaft Opf. e.V., Supervisorin, Lehrerin für Pflegeberufe

Datum Die einzelnen Termine sind Di, 19.01.2021, Di, 26.01.2021, Di, 02.02.2021, Di, 09.02.2021, Mo, 22.02.2021; Die Veranstaltungen beginnen um 09.00 Uhr und dauern jeweils bis 16.00 Uhr.
Ort Kloster Aufhausen, Hofmark 6, 93089 Aufhausen - Hinweis: wird immer wahrscheinlicher, dass das Angebot als Onlineseminar stattfindet. Kein Problem. Bitte beachten Sie die Datei im Anhang bzw. rufen Sie uns gerne an, Tel. 09402 94 77 26.
Gebühr 70,00 €; Es werden bei diesem Kurs keine Getränke oder Speisen angeboten.
Veranstalter in domo - Betreutes Wohnen zu Hause, KEB
Anmeldung Es ist eine verpflichtende Anmeldung bei der KEB Regensburg Land e.V. erforderlich. Tel. 09402 94 77 20; Mail: info@keb-regensburg-land.de oder über die Website.

Hinweis: Die Veranstaltung findet je nach Coronalage evtl. als Onlineseminar statt. Ansonsten gilt: Bei der Veranstaltung gilt das Hygienekonzept der KEB im Bistum Regensburg e.V. Weitere Infos hierzu gerne per Telefon 09402 94 77 25 oder per Mail: info@keb-regensburg-land.de

Weitere Informationen:

Im PDF-Dokument wird gezeigt wie´s funktioniert. Bei Fragen bitte anrufen unter Tel. 09402 94 77 26

Der aktuelle Flyer zur Schulung für DemenzhelferInnen

Link zu Google Maps

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zur Veranstaltung verbindlich ist. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt.

Mit der Anmeldung willige ich ein, dass die Teilnahmegebühr vom angegebenen Konto eingezogen wird.

Mit der Anmeldung versichere ich, dass ich Kontoinhaber/-in bin oder über das Einverständnis verfüge, dass vom entsprechenden Konto die Teilnahmegebühr eingezogen wird.

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

Nach oben