Per Express zu den Stätten des Glaubens in Bayern

Teil 2

kostenloses KEB-webinar

Vor Ihrem heimischen Notebook oder PC heißt es: "Bitte einsteigen! Die Türen schließen!" Denn der Powerpoint-Express startet zu einer virtuellen Rundreise durch die 7 Diözesen Bayerns. Reiseführer Alexander Dewes erläutert leicht verständlich an 12 Stationen wesentliche Ereignisse der 2000-jährigen bayerischen Kirchen- und Kulturgeschichte. Von A wie Altötting bis Z wie Zisterzienser wird auf unterhaltsame Art aufgezeigt, wie sich kirchengeschichtliche Themen in Stätten und Personen widerspiegeln. Christianisierung und Missionierung, Ordensleben und Volksfrömmigkeit, Reformation und Moderne werden anhand des Dreiklanges "Stadt - Ereignis - Person" erläutert.

Auch wer beim Start am 13.April versäumt hat, kann gerne später zusteigen. Denn zu Beginn erfolgt eine kurze Wiederholung.

Referent:

Alexander Dewes, Dipl.-Pädagoge, zertifizierter Burgen - und Kirchenführer, 1. Vorsitzender der KEB Regensburg Land

Datum Di 20.04.2021, 19.00 Uhr
Ort Zuhause
Gebühr kostenfrei | Spenden erwünscht
Veranstalter Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Cham e.V.
Anmeldung KEB Cham , Tel. 09971-7138

Hinweis: Nach Ihrer Anmeldung wird Ihnen der Zugangslink per E-Mail mit der Anmeldebestätigung zugesandt. Bitte verwenden Sie für das Online-Seminar die Browser CHROME oder FIREFOX. Diese Browser garantieren eine gute technische Umsetzung. Es wird nämlich bei unserer Lösung keine Software auf ihrem PC installiert. Unsere Software-Lösung entspricht zu 100% den Datenschutzbestimmungen. Unsere Prämisse ist, dass wir Ihnen Bildung mit Datensicherheit bieten. Eine Möglichkeit ist auch, dass Sie den Zugangslink über Ihr Smartphone öffnen und so teilnehmen.

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zur Veranstaltung verbindlich ist. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt.

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

Nach oben