"Mein Leben im Wald"

Vortrag

Bärige Statur, grüner Filzhut, ein Bart wie ein Waldschrat und ein Eichhörnchen auf der Schulter - Wolfgang Schreil ist eine eindrucksvolle Erscheinung. Vor allem aber verkörpert er den Inbegriff des Aussteigertums.
Als Woid Woife lebt er in Bodenmais im Bayerischen Wald. Sein Zuhause: ein alter Bauwagen zwischen Bäumen und Unterholz. In "Mein Leben im Wald" erzählt er, wie er seine Karriere als Kraftsportler beendete und nun ein Leben im Einklang mit der Natur fernab von der Hektik des Alltags führt.
Wolfgang Schreil wird 1994 im Alter von nur 19 Jahren Deutscher Meister im Schwergewichtheben. Mehrere Schicksalsschläge beenden jedoch seine Wettkampfkarriere abrupt. Aus dem Rampenlicht zieht es ihn zurück in die Stille der Natur seiner Heimat. Er arbeitet als Totengräber und entdeckt seine Leidenschaft für Tier- und Naturfotografie. Zuhause in Bodenmais im Bayerischen Wald setzt er sich für den Schutz des Waldes und dessen Bewohner ein.

Referent:

Wolfgang Schreil, Woid Woife

Datum Fr 11.10.2019, 19.30 - 21.30 Uhr
Ort Bücher Pustet, Theresienplatz 51, 94315 Straubing
Gebühr 8,- €
Veranstalter Bücher Pustet und KEB
Link zu Google Maps
Nach oben