VERLIEBT - VERLASSEN - VERLETZT

TAG FÜR FRAUEN UND MÄNNER
IN EINER TRENNUNGSSITUATION

Himmelhochjauchzend starten Partnerschaften ins Leben, alles scheint möglich, die Nähe des anderen beflügelt. Wie niederschmetternd ist dann der Absturz, wenn es zur Trennung kommt. Nichts ist mehr wie es war. Es scheint keinen Ausweg aus Schmerz, Enttäuschung, Wut und Hilflosigkeit zu geben und irgendwie ist alles sinnlos.
Dieser Tag bietet Zeit und Raum, diesem Ausnahmezustand der Seele nachzuspüren und in der Begegnung mit Anderen kleine Wegmarken für einen Neubeginn zu entdecken. Wir machen uns auf die Suche, wie Schritt für Schritt vermehrt Hoffnung und Lebendigkeit in unser Leben Einzug halten kann.

Referent:

Martina Hartl, Passau Dr. theol.; Leiterin (Pädagogik und Pastoral) der Abteilung Kinder-, Jugend- und Familienhilfe der Caritas P. Jakob Seitz OPraem, Windberg Dr. phil.; Dipl.-Theol.; Leiter des Geistlichen Zentrums

Datum Sa 11.05.2019, 9.00 - 16.00 Uhr
Ort Jugendbildungsstätte Windberg, Pfarrplatz 22, 94336 Windberg
Gebühr 40,00 € (incl. Mittagessen und Kaffee)
Veranstalter Geistliches Zentrum Windberg, KEB
Anmeldung beim Geistlichen Zentrum Windberg, Stichwort "Verliebt, verlassen". Tel. 09422-824120, Mail: gzw@kloster-windberg.de, www.geistliches-zentrum-windberg.de.
Anmeldung bis 03.05.2019
Link zu Google Maps
Nach oben