Wenn Worte Wunder wirken –

WERTSCHÄTZENDE Kommunikation

Seminar

Wenn wir mit anderen Menschen in gutem Kontakt sind,
leicht und reibungslos zusammenarbeiten, dann steigert das unsere Lebensqualität um ein Vielfaches. Oft erleben wir jedoch genau das Gegenteil: Wir erfahren, wie uns der Sand im zwischenmenschlichen Getriebe das Leben schwer macht – beruflich wie privat.
Die Wertschätzende (Gewaltfreie) Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg ist eine der wirksamsten Methoden der Verständigung. Ihr Herzstück ist die klare innere Haltung, die wir ins Leben bringen wollen:
Wir gewinnen mehr Mut, authentische Offenheit zu wagen.
Wir verwirklichen unseren tiefen Wunsch, mit uns und
anderen in Kontakt zu kommen.
U nsere Bereitschaft, beruflich wie privat für mehr Klarheit und Verständigung zu sorgen, wächst beständig.
Wir finden Ausdruck für das, was wir wirklich brauchen und entwickeln gleichzeitig Verständnis dafür, was für andere wichtig ist.
Wertschätzende Kommunikation trägt zur Selbstklärung bei, lässt uns aufrichtige Botschaften formulieren und wohlwollend zuhören.

Referent:

Marianne Voit, Hohenwarth Religionspädagogin und Supervisorin (DGSv)

Datum Fr 08.11.2019, 17.45 Uhr - So 10.11.2019, 13.00 Uhr
Ort Jugendbildungsstätte Windberg, Pfarrplatz 22, 94336 Windberg
Gebühr 120,00 € plus Unterkunft/Verpflegung 110,00 €
Veranstalter Geistliches Zentrum Windberg, KEB
Anmeldung beim Geistlichen Zentrum Windberg, Stichwort "Wertschätzende Kommunikation". Tel. 09422-824120, Mail: gzw@kloster-windberg.de, www.geistliches-zentrum-windberg.de.
Anmeldung bis 25.10.2019

Hinweis: Im Einführungstraining an diesem Wochenende erlernen und trainieren Sie die Grundlagen der Wertschätzenden (Gewaltfreien) Kommunikation – eine einfache und dabei äußerst wirkungsvolle Methode, die langfristig auch Ihren Alltag erleichtert.

Link zu Google Maps
Nach oben