Die Hausapotheke im Jin Shin Jyutsu

Unter diesem Motto lernen Sie die Grundzüge eines simplen Gesundheitsförderprogramms kennen. Tagtäglich bewältigen Sie Anforderungen, die ständig wachsen, verdauen Eindrücke und Erlebnisse. Die muss ins Leben integriert werden.
Dazu brauchen wir körperliches Wohlbefinden. Um dieses zu erlangen, greifen wir an dem Abend auf die Kunst des Japanischen Heilströmens, dem Jin Shin Jyutsu zurück. Sie spüren, wie durch das einfache Halten und Berühren mit unseren Händen die Energie im Körper pulsiert und Entspannung sich einstellt. Damit tun wir uns selbst Gutes.
In diesem Seminar vertiefen wie die Einführungskenntnisse in Jin Shin Jyutsu. Sie lernen verschiedene Selbsthilfegriffe kenne, die den Körper z.B. bei Kopfschmerzen, Husten, Verstopfung, Schnittwunden, Insektenstichen harmonisieren und deren Auswirkungen mildern.
So erfahren Sir ganz praktische Hilfe zur Selbsthilfe z. B. in folgenden Situationen: Wenn Sie sehr erregt oder gestresst sind, das Gefühl haben, alles wächst Ihnen über den Kopf, Spannungskopfschmerzen oder Schlafprobleme habe.
Das Seminar ist sowohl für Einsteiger/Innen gedacht als auch für jene, die das Thema noch einmal vertiefen wollen. Dabei geht es nicht um therapeutische Maßnahmen, sondern wir arbeiten mit jenen Ressourcen und Möglichkeiten, die jeder Mensch in sich hat.

Referentin:

Brigitte Nagler, Gesundheitspädagogin SKA, staatl. gepr. Kräuterpädagogin

Datum Do 16.05.2019, 19.00 - 21.00 Uhr
Ort KEB Straubing, Amselstr. 3 A
Gebühr 10.- € + 3,00 € für Skript
Veranstalter KEB
Anmeldung Anmeldung bei der KEB Straubing, Tel. 09421-3885, Mail: info@keb-straubing.de
Anmeldung bis 13.05.2019

Hinweis: Der Abend findet ab 6 Teilnehmern statt, max. 20

Nach oben