"Es ist besser, in einer Wüste wach zu sein, als in einem Paradies zu schlafen" -
EXERZITIEN

Kurs

Man kann sich in der Wüste nur schwer einrichten. Selbst die Wüstenbewohner sind bis heute Nomaden, die durch die Wüste ziehen auf der Suche nach Fruchtbarkeit. Die Corona-Pandemie hat viele unter uns in eine Wüste geführt und manches durcheinandergebracht, worin wir uns eingerichtet hatten.

Wüstensituationen gibt es immer wieder: Unsere Wüstenzeiten sind vielleicht berufliche Rückschläge, zerbrochene Beziehungen, schmerzhafte Krankheiten oder der Verlust eines lieben Menschen. Vielleicht sind diese Wüstenzeiten „Schulzeiten“, in denen unsere Wachheit besonders gefordert ist.

Wir folgen in diesen Tagen Jesus in der Wüste und entdecken, was er uns für unsere Wüstenzeiten an Ermutigung mitgeben kann.

Referent:

P. Jakob Seitz OPraem, Dr. phil.; Dipl.-theol.; Leiter des Geistlichen Zentrums

Datum Fr 25.02.2022, 17.45 Uhr - Mo 28.02.2022, 14.00 Uhr
Ort Abtei Windberg, Jugendbildungsstätte Windberg, Pfarrplatz 22, 94336 Windberg
Gebühr 90,00,- € plus Unterkunft / Verpflegung 195,00,-€
Veranstalter Geistliches Zentrum Windberg, KEB
Anmeldung beim Geistlichen Zentrum Windberg, Stichwort "Exerzitien". Tel. 09422-824120, Mail: gzw@kloster-windberg.de, www.geistliches-zentrum-windberg.de.
Anmeldung bis 12.02.2022

Hinweis: Die Tage gestalten sich durch Impulse. Möglichkeiten zum persönlichen Gespräch und zur Teilnahme am Chorgebet der Klostergemeinschaft sind gegeben. Es braucht für diese Tage keine Vorkenntnisse. Maximal 12 Personen

Link zu Google Maps
nach oben springen